Die Schönheit der Landschaft

Die landschaftliche Vielseitigkeit unseres relativ kleinen Gebiets, dem Picener-Gebiet, das vom Weinbau ebenso gekennzeichnet ist wie von den kleinen mittelalterlichen Städtchen, die überall am Horizont oben auf den Hügeln zu sehen sind, macht unser Landgut zu einer echten Idylle.  Die geographischen Voraussetzungen haben nicht nur zu einem vielfältigen Anbau des Ackerlands geführt, sondern auch zu einer ausgeprägten Vielfalt des Weinbaus, die sich heute in einem sehr breiten Spektrum von unterschiedlichen Terroirs und gebietsheimischen Weinen widerspiegelt, wobei diese Weine untereinander auch sehr unterschiedliche Geschmacksnoten aufweisen. Dieser Mikrokosmos umfasst Unterschiede, auf die wir besonders stolz sind und die in einer gewissen Art und Weise auch die Vielfalt von Landschaft und Bewohnern dieses Gebiets widerspiegeln, die dort in bestem sozialen Frieden nebeneinander und miteinander leben.  Die Pflege der landschaftlichen Schönheit hat eine sehr lange Tradition. Das harmonische Aussehen der landwirtschaftlichen Anbauflächen der Marken ist seit je und auch heute noch der besonderen Aufmerksamkeit der Menschen zurückzuführen, die die Felder anbauen und auf dem Land wohnen.

Related Projects